G-Wurf von Lucia (29.11.2017)

Mutter

Pernigra`s Lucia

 

Vater

Pernigra`s Don Juan


Am 29.11.2017 hat uns Lucy einen wunderschönen großen Wurf geschenkt.
Sie war zum Schluss ihrer Trächtigkeit so dick, dass wir dachten sie platzt bald. Dann ging es am Mittwoch los mit ihren Wehen. Wir waren sehr gespannt, wie viele Kitten es werden und wie sie aussehen, denn für Don war es der erste Wurf. Also los ging es mit dem ersten Kitten. Dieses hatte es Lucy nicht einfach gemacht. Es war groß und auch noch in Steißlage. Dieses hatte aber den Weg gebahnt für die nächsten Vier und die kamen Ratz Fatz. Doch da war noch nicht Schluss. Lucy hatte noch Wehen und nach einer Stunde kam dann das letzte Kitten zum Vorschein. Alle hatten über 100 Gramm und waren top fit. Ein wunderschöner Wurf. Lucy hatte die Geburt sehr gut überstanden. Einen Tag danach merkte man ihr nix mehr an von der anstrengenden Geburt

Nun ist es so langsam an der Zeit unsere Kitten einzeln vorzustellen. Wir suchen für ein Kitten noch ein schönes Zuhause. Unser Balu ist schon fest reserviert und für vier Kitten bestehen schon ernsthafte Anfragen.

Als erstes unser Herr in Blau. Er ist unser kleiner Frechdachs. Er ist immer der Erste wenn es um Blödsinn machen geht und beim Spielen immer vorne mit dabei. Aber zu einer Knuddelstunde kann auch er nicht nein sagen. 

Jetzt unser Herr in Rot. Das ist unser Muttikind. Er spielt am Liebsten mit Mutti vorallem mit ihrem Schwanz. 

Als Drittes unser Herr in Grün. Noch ist er bei uns am unauffälligsten aber er kommtjeden Tag etwas mehr aus sich heraus und weiß sich immer besser zu behaupten gegenüber den anderen. Mit Knuddeln hat er es noch nichtso, eher will er mit uns spielen. Aber das kommt auch noch. 

Und unsere Dame in Schwarz. Unsere kleine Zicke mit einem ordentlich lauten Organ. Sie ist sehr mutig und steht ihren Brüdern in nichts nach. 

Der Fünfte in der Runde ist unser Herr in Braun. Er ist unser Ruhepol in der Truppe. Ein richtiger kleiner Langschläfer aber wenn er dann mal munter ist, dann geht die Post ab. 

Und unser Balu ist der letzte in der Runde. Er hat kein Halsband um, da er es sich immer abstreifte. Balu ist unser kräftigster in der Runde. Das war er schon bei der Geburt und verteidigt seinen Titel bis jetzt. Er hat als erstes ein schönes Zuhause gefunden und zwar geht es für ihn nach Freiberg. Dort wartet schon eine Spielgefährtin auf ihn.